Das Ministerium

Fachbereiche

Gesetze im Internet

23.09.2015Bürgerfest 2015: Alles, was Recht ist

Mit einer breiten Themenpalette präsentieren sich Justiz, Verbraucherschutz und das Europaressort bei der Feier des Landesjubiläums

Potsdam – Was kann ich tun, wenn meine Partnerin oder mein Partner zum Pflegefall wird? Wer hilft mir, wenn die Nachbarn ihren Kompost direkt neben meiner Terrasse aufstellen? Wie kann ich mich im Netz gegen fremde Blicke und vor allzu gierigen Datenkraken schützen? Warum liegt es in meiner Hand, die Welt ein bisschen gerechter zu machen? Fragen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Doch eines haben sie alle gemeinsam: Antworten darauf gibt es am Samstag, den 26.09.2015, auf dem Bürgerfest zum 25. Landesgeburtstag rund um die Zelte des Ministeriums der Justiz und für Europa und Verbrauchschutz.

Ab 11 Uhr präsentieren sich die Abteilungen des Ministeriums mit abwechslungsreichen Aktionen, Informationen und der Möglichkeit des persönlichen Gesprächs im Lustgarten. Der Justizbereich informiert zu Fragen des Nachbarschaftsrechts und gibt hilfreiche Tipps mit einer speziellen Broschüre zum Thema Vorsorge und Pflegevollmacht. Im Europäischen Jahr für Entwicklung präsentieren sich auf dem Gelände zahlreiche Organisationen zum Thema Nachhaltigkeit, Entwicklungspolitik und fairer Handel, auch die Arbeit der EU-Kommission wird anschaulich vorgestellt. Nicht nur Brandenburg, auch der Strukturfonds INTERREG feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen und wird beweisen, dass „Struktur- und Investitionspolitik“ alle angeht und dabei auch noch spannend sein kann. Die Verbraucherzentrale hilft an ihrem Stand dabei, die eigenen Daten beim Surfen im Internet besser zu schützen und klärt über die notwendigen Maßnahmen der digitalen Sammelwut zu entgehen, auf.

Neben all den ernsten Themen rund ums Recht, soll auch der Spaß für Groß und Klein nicht zu kurz kommen. In der EU-Fotobox können sich alle Besucherinnen und Besucher eine bleibende Erinnerung vom Landesjubiläum gleich mitnehmen. Besonders die kleinen Brandenburgerinnen und Brandenburger werden sich über die Kreationen der Luftballonkünstlerin freuen, die zwischen 11.00 und 17.00 Uhr Kinderwünsche erfüllen wird.

Informationen und Ablauf:

Justizstaatssekretär Dr. Ronald Pienkny wird am Vormittag den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort stehen. Nachmittags sucht die Staatssekretärin für Europa und Verbraucherschutz, Anne Quart, den Dialog mit den Besucherinnen und Besuchern. Um 17.00 Uhr wird sie in der „Speakers Corner“ zu Gast sein. Auf der Bühne werden den ganzen Tag interessante Gäste mit spannenden Beiträgen zum Thema Nachhaltige Entwicklung sprechen. Quart diskutiert zum Beispiel mit Dr. Ghawami von World University Service zum Thema der Entwicklungszusammenarbeit auf lokaler und regionaler Ebene. Danach werden Justiz, Europa und der Schutz der Verbraucher den Besucherinnen und Besuchern dann auf kulinarische Weise näher gebracht. Ab 17:50 Uhr präsentiert Quart die Kreationen des Ministeriums im „Küchen-Kabinett.“

Uhrzeit

Programm

11-17 Uhr

Ballon-Künstlerin

11-19 Uhr

Aktion Fotobox „Auch schön“

11-19 Uhr

Die Verbraucherzentrale berät zum Thema Datenschutz

Cookies-Verteil-Aktion

11-19 Uhr

Musikalische Unterhaltung mit deutsch-afrikanischen Wurzeln

11-19 Uhr

Informationen zu Betreuungsrecht, Erben und Vererben sowie Nachbarschaftsrecht

11-19 Uhr

„Du bist der Schlüssel!“ Der Justizvollzug stellt sich vor

11-19 Uhr

Thementische der EU-Kommission

11-19 Uhr

INTERREG – die neue Verwaltungsbehörde stellt sich vor

11-20 Uhr

Speaker’s Corner: kurzweilige Gespräche und Interviews zu Entwicklungspolitik, Nachhaltigkeit, Migration u.v.m.

Alexander Kitterer

Stv. Pressesprecher

Auswahl

Jahr
Rubrik